6_die spirituelle Welt

Home Nach oben Inhalt Zurück Weiter

1_Historie 2_Staat BRD ? 3_Demokratie 4_Welt des Geldes 5_Treuhand_Bedeutung 6_die spirituelle Welt 8_Lösungsansätze

>> unterstrichene sowie andersfarbige Worte sind Verknüpfungen: links <<
Hinweis: Linktexte sind i.d.R. unterstrichen
 viele Bilder sind mit Links verknüpft: anklicken

Themenüberblick

übergeordnete Sites:

Neuigkeiten
wir stellen uns vor
Themenüberblick
Tatsachen & Gedanken
unsere Ziele
unsere Lösung

untergeordnete Sites:

Alles ist Energie
Schöpfungskraft
Traditionen
Einheit

 ___________________

Impressum gif
Impressum txt
Disclamer gif
Disclamer htm
Haftungsausschluss
Eintragung

____________________

Site - Hyperlinks
===============

Themenüberblick

 BRD / BUND sind die
   Zentralverwaltung

 im Personalverband

> I <
debellatio
Subjugation
Staatenlose
Sachverwalter
Treuhandverwaltung
Erkenntnisse
Zentralverwaltung
Personalverband 
Heimatrecht
> Vasal des Lehensherrn
> Heimat
 Deutschland als Ganzes 
> Verfassungsstaat
>  Mandatarstaat
> dismembratio
 

> II <
> Gesellschaftsvertrag
>  souveränes Volk
Hi Jacking
> mensch-versus-person
> glaube staat
   gesellschaft
> Der gordische Knoten

die Zeit vor der
    Ausrufung der BRD

>  Völkerrecht ,  
    Völkerbund und UNO

> wir stellen uns vor
  > Literatur
    > unsere Broschüre

> Fakten
> Daten und Gedanken
> Tatsachen & Gedanken

   Startseite

   Neuigkeiten
____________________

1. historische
   Zusammenhänge
1.1 Justinian  
1.2 Asgard und das
     Volk der Asen
1.3 germanische
      Odalverfassung
1.4 Ewiger Bund,
       genannt DR
____________________

2.   was ist ein
      Rechtsstaat
>>  Zeit vor Ausrufung
      der BRD
>>  indigenes Volk
 Gesellschaftsvertrag
 Souveränität
 - ein souveränes Volk ?
 > Rechtssubjekt
> nichts ist, wie es scheint
> Naturrecht  
____________________

3. was ist
    Demokratie
3.1 Verfassung
     vom 30.05.1949
3.2 bürgerlicher Tod
3.3 lex legis das Gesetz
3.4 Rechtsvermutung
     Rechtskreise
     und Ebenen
3.5. Illusion und Fiktion
____________________

4. Welt des Geldes
4.1 globale
     Zusammenhänge
     Legalismus und
     Christentum

____________________

5. Treuhand, globale
   Bedeutung & N W O
5.1. Weltrezession
5.2. Weltdepression

____________________

6. geistige Welt
6.1 Alles ist Energie
6.2 Schöpfungskraft
6.3  Zeremonien und
      Traditionen
6.4  Einheit
6.5 Glaube, Staat und
     Gesellschaft
6.6 Unterwerfung
Traum_in_einem_Traum
____________________

7. unsere Entstehung
    Prophezeiungen
7.1
Geoengineering

____________________

8. Lösungsansätze
8.1. Erkenntnisse
8.2. Asgard
8.3. nation_versus_staat

____________________

> die Welt, in der
    wir leben
> Computer
> Zusammenhänge
  > was daraus folgt ...

Unsere Ziele
> Krise bedeutet
> Staat für den Bürger
> Ausbildung
> Wasser ist ...

  unsere eigene,
   individuelleLösung

____________________
Verlinkung zu weiter- führenden websites:

_____________________


<= Wechsel zum Ting
Thing:
unsere Vergangenheit
und unsere Zukunft
_________________________

tingg:
heimatland

 

 

 

 


Im sechsten Themenbereich möchte ich die geistige, spirituelle Welt ansprechen
1. ist wirklich unsere Welt dual aufgebaut ?
   
die Dualität von Kraft <> Gegenkraft ......
2. .. man sagt, die Wesenheit jeder Existenz steht auf 3 Säulen
- die größte verschwiegene Wahrheit ist jedoch die Unität, die Einheit von Allem mit dem Universellen Bewußtsein (vielfach jedoch nicht korrekt und zu sehr vereinfacht Gott genannt); da auch wir, die Menschen Teil dieser Unität sind, gibt es keinen Unterschied zwischen uns, Allem und auch keinen mit diesem Universellen Bewußtsein - wir sind alle EINS ( jeder Unterschied ist künstlich, er existiert nicht bzw. nur im Glauben an ihn, den Unterschied; daher ist es eine vordringliche Aufgabe diese Falschlehre zu beenden) => universelles Bewußtsein

bulletuniverselles Bewußtsein
bulletWarum Inkarnation ?
bulletDeepak Chopra
bulletDas Geheimnis des Leben
bulletAngst ist das primäre Herrschaftsinstrument
bulletWas ist Vampirismus ? - wir sind die Schöpfer unserer Realität
bullet Unsere Lebensumstände sind ein Spiegel unserer Lebenseinstellung
bullet Warum beschäftigen sich die Seelen mit einem menschlichen Körper
bulletSchamanentum
bulletder Mensch existiert in 3 Ebenen / Sphären


Die beste Möglichkeit, Menschen zu manipulieren: kombiniere Wahrheit mit Lüge, so dass die Lüge nicht (gleich) erkannt wird und lasse keine Hinterfragung zu. So konnte (durften) nur die Pfarrer lesen, um ihre (verlogene) Interpretation der Bibel sowie die Unterdrückung mit Hilfe dieser zu erreichen.

Als Wahrheit sehe ich die Aussage: "... und Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbild ... "
Heutzutage würden wird sagen: der Mensch ist ein Klon / Klonprodukt Gottes.
Als 1:1 Kopie Gottes trägt jeder Mensch in sich die Schöpfer- / Schöpfungskraft; diese wirkt jedoch nicht durch den Kopf, sondern über das Herz, die Emotion, die zweifelsfreie Gewissheit.
=> siehe unter Ziele:  Wasser = verlangsamte Energie

universelles Bewußtsein
======================
Was sind wir ? Was ist Gott ? Was ist das alles erschaffende universelle Bewußtsein ?
Wir sind Ein und Dasselbe !
Das Gesamte ist größer als die Summe der Einzelelemente.
Man spricht einmal vom Urknall - ein lauter Ton und zum Anderen: "am Anfang war das Wort"
- also ebenfalls ein Ton - und jeder Ton ist eine Schwingung. Was war es jedoch, das diesen Ton verursachen konnte
- was kam sozusagend aus dem absoluten Nichts ? - und gab sich zu erkennen ? Es muß ein allumfassendes Bewußtsein gewesen sein, ansonsten wäre die willentliche Erzeugung eines Tones = Schwingung = Frequenz = Energie einer Welle unmöglich. Daher sehe ich das universelle Bewußtsein als die reine, allumfassende Energie an, welche in allem existiert
- nichts und keine Dimension existiert ohne dieses / diese Energie. Das, was wir jedoch als Gott bezeichnen, "existiert" rein durch uns - durch unsere Gedanken - es ist damit quasi eine Schöpfung unserer begrenzten Vorstellungskraft; damit ist dies wie ein Inkarnationselement des universellen Bewußtseins und ebenso Teil dieses, wie unsere eigene Inkarnation. 

Wie in dem Bsp-Bild ist jedes Teil dieser Existenz-Ebene auch ein Teil dieses Mosaikbildes. Dieses Bild gibt es nur, weil es all diese Teile gibt. In dem Moment, indem nur 1 Teilchen fehlt, ist es nicht mehr dasselbe - die Summe aus allen Teil - damit auch allen Menschen + Gott ist das alles erschaffende göttliche universelle Bewußtsein ! Das Licht, welches es zum Leuchten bringt, ist die Liebe und die Schöpferkraft.

http://abundanthope.net/pages/Candace_6/The-End-is-Come-Man-did-not-Unify-But-OH-the-Success.shtml

die Mutter Erde Gaia ist ein Saat- & Schulungsplanet.

die gesamte Schöpfung wurde von denen erschaffen, die darin leben, und nicht von einer einzelnen Wesenheit. um aus innerster Einsicht zu verstehen, was ihr erschaffen habt, denn es war eure Schöpfung hier mitzumachen

Ihr seid alle durch euer Karma gegangen.
Ihr seid die Krieger und die Opfer gewesen.
Und selbst durch die Erfahrung als Opfer habt
ihr nicht gelernt, was es mit menschlichen Erfahrungen auf sich hat – auf der anderen Seite der Münze. Ihr geht geradewegs zurück
in die Kriegstreiberschaft.
Ihr habt nicht gelernt, dass ihr von dem planetaren Geistverstand nicht getrennt sind


Die (er)schaffende Schöpferkraft kann - nach meiner Meinung - nicht Teil der "Fähigkeiten" der sog. dunklen Seite des Menschen sein - solange ich mich in meinen Gedanken der dunklen Seite zugewandt habe, versiegt diese Fähigkeit. 

siriusnetwork.wordpress: Dringende Bitte eines Vaters Der Schöpfer
"ICH BIN DER EINE, den Ihr Gott nennt, Schöpfer, Quelle, universale Gottheit, aller Erste Intelligenz, .. ICH BIN DER EINE und der Selbe.. als der UNIVERSELLE VATER JEDER SCHÖPFUNG. Wisst, dass Gott der EINE ist und alles ist EINS   es ist zwingend erforderlich, dass Ihr Euch selbst als Licht erkennt. Das Licht ist das vollkommene Ihr. Was Eure Welt verdunkelt definiert Euch nicht. Euer Körper definiert Euch nicht. Euer irdischer Status definiert Euch nicht. Nur der Schöpfer von Allem definiert Euch. Meine Natur ist Eure Natur. ICH BIN die lebendige Essenz der Wahrheit in Euch. Ihr könnt Eure Wahrheit nur dort finden. Generationen lang habe ich MEINE geliebten Söhne geschickt, um sich für Euch auf der Erdebene zu bemühen. ICH diene der Wahrheit, welche ICH BIN. ICH kann Euch nur dringend bitten, nach der Wahrheit zu suchen, indem Ihr die innere Stimme hört."  http://abundanthope.net/pages/hazel/A-Father-s-Plea–The-Creator.shtml 

Im Tagebuch eines Yogi <Yogananda> wird von seinem Lehrer gesagt: wir sind nur ein Gedanke Gottes.
Ein Gedanke ist wie ein Aufblitzen, dieser kann so unendlich kurz sein, daß die Illusion Zeit, welche nur in dieser Existenzebene herrscht, ihn nicht einfangen kann.
Zeit existiert weder für diesen Gedanken ( alles ist im JETZT - es gibt kein separates gestern oder morgen - alle Zeit besteht im selben Moment, daher ist bekannt was war und was sein wird - auf diesem von unendlich vielen Zeitstrahlen ) noch für alles andere / jegliche Existenz auf der Ebene des universellen Bewußtseins.
Jedoch braucht es für viele Effekte Zeit - so gibt es keine Sinuskurve, ohne die Zeit.
Erfahren / Erleben braucht Zeit - daher wundere ich mich nicht, über (Seelen-)Inkarnationen, welche auf dieser Ebene in menschlichen Körpern inkarnieren, um zu fühlen, zu schmecken, zu riechen, ... und  in der Zeit vorhandenes Wissen ( da jede Seele eingebunden ist, in ihre Gemeinschaft aller Seelen und unabhängig von Zeit existieren, ist ihnen alles bekannt ) zu erfahren und das Erfahrene zu erleben.
Harald W. schenkte mir Gernot Geise "Unsere Existenz - nur ein Traum?": S: 18 Wer kann mir sagen, ob ich nicht der Vorstellungswelt eines "Überwesens" entstamme, mit dem ich identisch bin? S: 19 .. meine eigene Erkenntnis, daß sich die Menschheit nicht auf der Erde entwickelt hat.
Unsere Existenz, meine Traumwelt scheint von mir manipuliert zu sein, wie es in Träumen üblich ist und vor einigen Jahren unmöglich waren. Wie viel filtert oder verfälscht unsere Gehirn
.

Ich bin sowieso der Überzeugung ( wir nutzen laut "Wissenschaft" nur 10% unseres Gehirns - wobei die Natur immer all dieses abschafft, was unnötig ist ), daß der (Ultra)Kurzspeicher Teil unseres lokalen Gehirns ist, aber dieses in erster Linie ein Sende- und Empfangseinheit ist - d.h. die unbekannten Teile unseres Gehirns enthalten diese Elemente und zB das Langzeitgedächtnis ist ausgelagert - als mögliche Anbindung an o.g. Gemeinschaft.
Wieso kommen großartige Intuitionen immer kurz vor dem Aufwachen ?
Weil das permanent plappernde Bewußtsein das mit der Seelengemeinschaft verbundene Unterbewußtsein völlig übertönt - aber beim Schlafen ist unser Bewußtsein ruhig, so daß diese Kommunikation ablaufen kann und uns Ideen, Hilfen etc. aus der Seelengemeinschaft erreichen können. Gemäß dem Buch "Bombe unter der Achselhöhle", verhindert das Aluminium im Deo erfolgreich die Anbindung, denn es wird Demenz erzeugt.
Vor 1 Woche wurde mir mitgeteilt, daß die Sendeleistung sogar meßtechnisch erfaßt wurde - wobei die Sendeleistung des Herzens den Meßbereich weit übertraf ( mehr als das 600 fache des Kopfes ).

Warum Inkarnation
=================
Hier kann man verschiedene Philosophien gegenüber stellen
1.) Man inkarniert, um am eigenen Leibe zu spüren, was man in einer früheren Inkarnation anderen Menschen angetan hat, ansonsten kann man ja gar nicht wissen, wie sich das durch einen verursachte Leid anfühlt.
D.h., man darf nicht jammern oder verzweifelt sein ( wenn einem die Kinder entzogen oder ermordet werden .. ), da es nur eine Wiederholung mit vertauschten Rollen ist ( und wer hat die Kinder gefragt, ob sie diese Rolle spielen wollen ? - oder gilt auch in diesem frühen Alter das obige Prinzip?)
Habe ich in den Dingen, in denen mir Gutes widerfährt, in früheren Inkarnationen ebenfalls Gutes getan ?
Engagiere ich mich ( aus einem  Freien Willen heraus ??? ) für eine positive Veränderung, um Verhalten in einer früheren Inkarnation zu kompensieren ?

2.) alles ist 1 Gedanke, damit ein Gedankenspiel --- ein Spiel kann jedoch nur entstehen, wenn spielerisch Gegnerschaften gestattet / erlaubt sind - denn die Größe eines Helden mißt sich an der Größe seine Gegners / Gegenspielers. Also müssen, damit es die Guten geben kann, sich welche bereit erklären, die Rolle der Bösen einzunehmen ......

Wie bringt man nun hier den Freien Willen ein ?
==========================================

Deepak Chopra
==============
es existieren 2 gegensätzliche Thesen:
- es braucht den Unterschied, um etwas "zu bewegen" ( Strom fließt vom Minuspol zum Pluspol, ohne Spannungsdifferenz kein Fluß - ebenso beim Wasser )
- Harmonie ... alles ist im Einklang; damit existiert kein Unterschied / keine Differenz mehr, welche einen Fluß hervorrufen / hervorbringen könnte

Kein Wunder, daß beide Aussagen als Volksweisheiten bestehen:
a) Gegensätze ziehen sich an
b) gleich und gleich gesellt sich gerne zueinander

Meine schon einige Jahre bestehende persönliche Meinung:
Gegensätze sind wie ein Pendel: je weiter sich das Pendelgewicht aus der Mittellage fortbewegt, desto größer muß auch die kompensierende Gegenkraft sein ( welche zB durch die Befestigung aufgebracht wird ), ansonsten folgt alles der Schwerkraft und fällt zu Boden.
Ein erstarrtes Pendel repräsentiert den Tod; ein Pendel jedoch, welches flink und "geschmeidig" um seine Mittellage herum schwingt, führt selbst immer wieder den Ausgleich herbei und bedarf eben keiner Gegenkraft; diesen Zustand setze ich vereinfacht der Harmonie gleich.
Ein Lebewesen, welches in sich selbst ruht und in tiefer Harmonie lebt, verliert eben keine Kräfte, weil dieses Lebewesen irgend etwas kompensieren müßte, welches gleich einem Pendel zum Aufbringen von enormen Gegenkräften zwingt.
Sehe wir in diesem Licht einmal unsere heutige Welt: Hiobsbotschaften schrecken in jedem Augenblick die Menschen hoch und verschaffen ihnen keine Verschnaufpause mehr, so daß sie jede Sekunde bemüht sind, zu reagieren ( sie agieren schon lange nicht mehr ) und die erdachten Auswirkungen zu kompensieren.
So schaffen wir selbst auf Grund von Fiktionen und Illusionen unsere zu lebenden Bedingungen ( unserer Welt / unseres Alltags ) - die Manipulatoren brauchen nicht mehr zu tun, als eine Finte in die Welt zu setzen, evtl. noch gepaart mit Polizeieinsätzen gegen maskierte andere Polizisten ( siehe Demonstrationen, bei denen Polizeikräfte in zivil die Aufgabe haben, Gewalt einzubringen, damit die Kollegen eine Grund haben, massiv vorzugehen ), welche die scheinbar bösen Demokratiegegner sind.

Solange wir diesen Automatismus leben, sind wir nicht mehr wie dressierte Affen im Zoo, welcher den Namen Erde / Earth / Welt trägt und von außen können sich die Intelligenzen auf dem Boden kugeln vor Lachen über diese Primitivlinge, genannt Mensch ( hermetisches Prinzip: im Innen wie im Außen, oben wie unten, im Makrokosmos wie im Mikrokosmos - oder laut dem Vaterunser: im Himmel wie auf dem Erdboden ) - so wie wir Labormäuse manipulieren, so geschieht es mit jedem von uns.

Also: wenn wir beginnen, unser Leben in die eigene Hände zu nehmen, in Eigen-/ Verantwortung zu leben und zu agieren sowie anfangen, in uns selbst zu ruhen und in tiefer Harmonie zu leben, brauchen wir nichts mehr zu kompensieren bzw. Gegenkräften aufzubauen.
Denn wir sind immer ALLE   EINS  -  jede Trennung ist fiktiv, existierte zu keinem Zeitpunkt - siehe dazu ein paar Seiten aus dem Buch von Deepak.

Da wir alle EINS sind, sind alle Dinge, die ich für jemanden oder gegen jemanden tue, tue ich gleichzeitig für mich oder gegen mich - ich bekämpfe in diesem Falle immer mich selbst !!!!
- hier kann es nur Verlierer geben.
Wenn wir uns dagegen um Harmonie bemühen - mit Allen ! - dann entziehen wir den Anderen die Gegenkraft, welche wir erzeugen sollen ! - das von ihnen aufgebaute Pendelprinzip funktioniert nicht mehr, denn wir schwingen in Harmonie nur mehr um die ausgeglichene Mittelachse.

Nun wißt Ihr, warum die Welt auf einer Fiktion der Dualität SCHEINBAR "aufgebaut" ist - es ist unsere Aufgabe, zurück zur Einheit zu finden - diesen Weg auch gegen die Widerstände zu gehen und so das Pendelprinzip aufzulösen, denn hier gibt es auf unserer Seite keine Gewinner ( wobei auch diese Wortwahl aus der Dualität stammt; in einer Einheit gibt es immer nur eine Seite und jeder ist sowieso in jedem Augenblick Gewinner und Verlierer in EINEM ).
Erinnert euch Augenblicke der Harmonie - in diesen Momenten des EINS SEIN mit der gesamten Schöpfung, hieltet ihr die Kraft der gesamten Schöpfung in Euren Händen !
Ihr spürtet eine unbeschreibliche Größe und Liebe, so daß man wußte, daß sie zu groß für das eigene Wesen ist ( jede Vorstellung von uns selbst, egal ob als 3 dimensionales Wesen oder oder oder ) und daher ein Eindruck des großen Ganzen ist, von dem wir immer ein untrennbarer Teil sind - nennt es universelles Bewußtsein, nennt es die Einheit / Gesamtheit aller Seelen, mit welcher ihr durch Eure eigene Seele immer verbunden seid ( im hier und jetzt oder nach Eurer Transformation, welche irrtümlich als Tod bezeichnet wird ) oder einfach nur Natur, in welcher nichts umsonst ist, alles beseelt und Teil eines unvorstellbaren "Planes" ist.

Der Quantenbereich: Auf der zweiten Existenzebene besteht alles aus Information und Energie. Diese Ebene wird als Quantenbereich bezeichnet. Die materielle Welt ist eine Unterordnung der Quantenwelt: Alles Physikalische setzt sich zusammen aus Information und Energie. Einsteins Formel E = mc2 besagt: Energie (E) ist gleich Masse (m)
multipliziert mit einer Konstanten
Der nichtörtliche Bereich: Auf der dritten Existenzebene besteht alles aus Intelligenz oder Bewusstsein. Diese Ebene kann man als virtuelle oder spirituelle Ebene bezeichnen, als das Feld der Möglichkeiten, universelles Wesen oder nichtörtliche Intelligenz. Die grundlegendste, elementarste Ebene der Natur ist immateriell. Sie ist reines Potenzial. Bedeutende Seher der verschiedensten mystischen Traditionen vertreten die Auffassung, dass unser Alltag eine projizierte Wirklichkeit ist, deren Ereignisse und Geschehen uns lediglich so »erscheinen«, als seien sie in Raum und Zeit voneinander getrennt. Auf einer tieferen Ebene sind wir alle Bestandteile ein und desselben Körpers, und wenn sich ein Teil dieses Körpers in Bewegung setzt, dann beeinflusst dies umgehend alle anderen Bereiche des Körpers.

mehr davon ..

 

Das Geheimnis des Leben
Wie ich schon an anderer Stelle dieser Site angemerkt habe:
Wir sind nicht allein ! Wir sind nicht nur Menschen - wir sind ein Teil vom Ganzen und das Ganze ist immer mehr als die Summe aller Einzelteile
In verschiedenen Betrachtungen wird die Erde als Gaia / Gaja bezeichnet - der lebendige Organismus: Mutter Erde, aus der alles geboren wird.
Des Weiteren heißt es - u.a. in der Bibel: Am Anfang war das Wort ..
Ein Wort ist ein Klang, ( 1Wort = 1Klang ) eine harmonische Schwingung ( Sinusfunktion ) - Wort und Schwingung - beides sind Begriffe für Energie. Warum den Urknall nicht richtiger als das UrWort verstehen ( bezeichnen ) - der UrKlang, welcher als allererste energetische / energiereiche Schwingung alles Leben schöpfte ( erschuf ) ?
So ist der Ausgangspunkt allen Lebens 1 harmonische (Grund)Schwingung und jede Form des Lebens eine Art Oberton / Oberschwingung.
In einem Konzert sind alle Töne ( Schwingungen ) zu einem Klangteppich verwoben / gewebt.
Das ist das Leben ! Unser Leben und alles was uns in allen denkbaren Dimensionen umgibt ist nicht mehr und nicht weniger als ein Klangteppich aus energetischen Schwingungen ! - das ist das ganze Geheimnis des Lebens.

Leider führen Gier und Machthunger zu Disharmonie in diesem Klangteppich des Lebens.
Wir werden auf verschiedenste Weise durch Misstöne "durchgeschüttelt" - dieses aus der Bahn werfen durch Disharmonien wird auch bewußt in der Manipulation durch Musik und Begleitgeräusche bei Filmen genutzt ( Filme wie der Exorzist werden richtig lustig, wenn man den Ton abschaltet ). In Kaufhäusern soll uns entsprechende Musik in Kauflaune versetzen, ...
Die permanente Beschallung ( MP3 Player ) verhindert jede Wahrnehmung - es führt zu Einsamkeit ( ich habe es selbst zB am Bahnsteig / im Zug ausprobiert ).
Nur wenn wir in Harmonie sind, sind wir in unserer wahren Macht und Stärke. Jedoch ist dies nicht gewünscht, denn dieser, unserer von innen - durch die Vereinigung mit dem Leben als Ganzes - kommenden Kraft kann kein Machtmißbrauch standhalten; also sind wir in jedem Augenblick in Disharmonie zu halten und leben damit entgegen dem natürlichen Fluß des Lebens ( was uns krank macht ).

Wir müssen beginnen, inne zu halten und dürfen nicht weiter Getriebene sein ( zB durch die Arbeit ).
Verlaßt die uns vom Leben ausgrenzenden Steinbauten täglich für einige Stunden und findet Ruhe in der Natur - beginnt der Natur zu lauschen und öffnet Euer Innerstes - vielleicht hört ihr dann auch die Bäume das Lied vom Leben singen.
Gier und Macht vernichten jedoch weltweit unsere Wälder ( so genanntes Lichten durch Holzschlag, Brennholz Gewinnung, etc. ), auf daß das Lied vom Leben immer trauriger und leiser erklingt und so uns nicht mehr erreichen kann - damit werden wir von einer wichtigen Quelle des Lebens und der Harmonie abgeschnitten - Krankheit und früher Tod sind die unausweichlichen Folgen.

Habt Ihr einmal die raue Rinde einer Jahrzehnte alten Eiche gespürt ? Wie viel Geschichte ist darin gespeichert.
Was für ein Vorbild - trotz aller Unbill entwickelt sie jedes Jahr auf´s Neue die Kraft junge Triebe, Äste und Blätter der Sonne entgegen zu strecken - doch leider führt der Machthunger von einem tausendstel Promille der Menschheit über Chemtrails zu Veränderungen in der Zusammensetzung der Sonnenstrahlen ( Änderung der elektromagnetischen Wellen des sichtbaren und des nicht - sichtbaren Lichts ) und der Luft sowie mit dem Regen auch zum Wasser. Wollte man nur die Menschheit verändern, genügen die Wasserwerke - will man aber die Verbindung der Menschen zum großen Ganzen unterbinden, muß man flächendeckend ansetzen !

Wie gesagt: bei den Sinnen des Menschen über akustische und optische Wahrnehmung sowie im energetischen bei der gesamten Natur über Chemtrails - ein groß angelegtes Programm, welches nicht nur die Menschheit zum Ziel hat.

 

Angst ist das primäre Herrschaftsinstrument
=======================================

Das u.a. in der Wirtschaft als beschreibendes Grundprinzip formulierte Pareto Prinzip gibt eine wichtigen Hinweis auf anzunehmende Wahrscheinlichkeit: 80 : 20 - dieses Verhältnis kann natürlich auch mal 70 : 30 oder 90 : 10 zu sein, aber es weicht nie völlig davon ab.
Die Hauptaufgabe jedes Geheimdienstes ist die Desinformation - also min. 80 % Fehlinformation verpackt in 20 % Wahrheit - jedoch wie diese 20 % herausfiltern ?
Zudem bedient sich jeder Geheimdienst unwissender "Mitarbeiter" - das sind engagierte Menschen, welche das Richtige wollen, jedoch empfänglich für Hiobsbotschaften sind und diese in ihren Mailinglisten weiterreichen - und schon wird die Lüge zur Wahrheit, denn diese unwissenden "Mitarbeiter" sind authentisch und wahrhaftig aber halt desinformiert.
Ich denke, daß 80% der News Hiobsbotschaften sind  - gerade in den Mailinglisten mit nur einem Ziel: zu desinformieren ! - unabhängig von der Authentizität des Verfassers. Bei den restlichen 20% werden 80% nicht (so) eintreten - also wird, was tatsächlich auf uns zukommt - nach dem Pareto Prinzip 20% aus 20% sein ( 1/5 aus 1/5 ). Es ist nur schwer zu sagen: welche 20% jeweils.
Die Geheimdienste haben ihr Ziel schon längst erreicht, denn die Menschheit ist mit allem möglichen Scheiß beschäftigt, völlig abgelenkt, lebt in Panik und damit in maximaler Disharmonie und kann so nie in seine Kraft gelangen - ja sie schenkt durch die Aufmerksamkeit ( denn jede Energie - welche selbst ja weder gut noch böse ist - folgt dieser, unserer Aufmerksamkeit ! ) auf das Angstmachende dem für sie Negativen alle Kraft und entfernt sich in jedem Augenblick weiter von ihrer Mitte / von ihrer Harmonie.
Ich kann nur rufen: haltet ein, beendet die verheerende Panik - kommt wieder in die Ruhe und damit in Eure Kraft, tankt in der Natur auf (ohne MP3 Player "im Ohr"), hört ihr und vor allem den Bäumen zu, schenkt den Menschen, die Euch begegnen ein Lächeln und spürt die heilende Kraft der liebevollen und freundlichen Aufmersamkeit.
 

Macht korrumpiert
=================

Macht korrumpiert - Jede Form von Macht, ausgeübt durch eine einzelne Person / Personengruppe führt zur Korruption

Es mag zu Beginn ein hehre Gedanke zu Grunde gelegen haben - im Laufe der Jahre geht es nur noch um Machterhalt bzw. Machtvergrößerung => siehe in diesem Zusammenhang auch die Protestrede von Bischof Strossmayer. Papst Pius IX. Unfehlbarkeitsedikt - der Papst, welcher die Weltkriege initiierte, da sich das Deutsche Reich aus den Klauen und der Abgabenlast der Kirche befreien wollte.
(Jede) Die christliche Kirche agiert als weltweites Unternehmen nach denselben "Gesetzmäßigkeiten" wie alle Unternehmen: Profit - Profit - Profit - Profit - Profit - Profit !



Was ist Vampirismus?
Entzug von Lebenskraft. Diese Lebenskraft wird in den Filmen als das "Leben transportierende Blut" in seinen Fluß bzw. in seinem Verlust dargestellt. Zwar können wir ohne ausreichende Blutmenge den Körper nicht versorgen (Tod), jedoch ist die eigentliche Lebenskraft viel mehr als "nur" unser Blut. Unsere Lebenskraft ist für Schamanen sichtbar und durch die Aurafotografie darstellbar - wir, die "einfachen Menschen" besitzen im Moment diese Wahrnehmung nicht.
Diejenigen, welche sehen können, sehen z.B. bei todgeweihten Menschen eine grauen Umhang anstatt einer hell leuchtender Aura. Der Namensgeber und ursprüngliche Autor der Harry Potter Geschichten ( nachzulesen im Buch "Das Komitee der 300" ) bedient sich der Schattenwesen aus Askarban, für den Entzug der Lebenskraft.

In unserem Leben ist dieser Entzug von Lebenskraft alltäglich - es geschieht durch gesteuerte Gedanken- und Gefühlsmanipulation: Angst ( wir finden es in Ausdrücken - von: Sicherheit; ich könnte es nicht verwinden, wenn dem Anderen etwas zustoßen würde; die Kontrollen schützen uns; .. ), Nachrichten ( nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten ), Unsicherheit ( was wird uns die Zukunft bringen ? Ich muß mich hoch versichern ! Wird das Geld im kommenden Jahr bzw. als Rente noch reichen ? Greifen die Unruhen auf mein Leben über ? Wird dadurch das Benzin noch teurer ? Muß ich Lebensmittelvorräte anlegen ? .. ) , Terrorakte, diese i.d.R. unter False Flag ( stay behind Organisation Gladio; Freimaurer Logen; fundamentalistische Religionsfanatiker; .. ), Terraforming / Geoengineering ( Chemtrails, .. ), Werbung ( Pharmalobby über Krankheiten: HIV - AIDS; Krebs; Herzattacken; .. ), Entzug jeder (Gedanken-)Freiheit und aller Menschenrechte über Gesetze, etc etc etc

wir sind die Schöpfer unserer Realität
==================================
Dazu ein Auszug aus dem Buch: "Die Nacht des Drachen"
aber das Volk ging unter, weil es seine Grenzen nicht mehr kannte und nach dem Unmöglichen trachtete
vielleicht wird auch das jetzige Volk den gleichen Weg gehen, wenn es nicht lernt, Gewalt und Hass aus seinem Herzen zu vertreiben. Willst du wirklich, dass es wieder so wird wie damals? Willst du die Gewalt, die den Untergang unserer Völker heraufbeschwor, wieder in die Welt hinaustragen? 

Wie viele haben schon geglaubt, die Kräfte des Bösen nur einmal entfesseln zu können um sich ihrer zu bedienen, und sie alle sind daran zugrunde gegangen. Du kannst das Böse nicht einfach benutzen, um Böses zu bekämpfen, denn es liegt in seiner Natur, die zu zerstören, mit denen es zusammenkommt,
wenn das Böse einmal die Herrschaft über dich errungen hat.
Nur die allerwenigsten sind stark genug um sich selbst zu besiegen
wenn du ihm gegenüberstehst, bist du allein.
Keine Macht der Welt kann dir helfen, denn du wirst gegen dich selbst kämpfen müssen.
Es war der schwerste Kampf ihres Lebens, denn sie war es selbst, mit der sie rang, es waren Angst und Entsetzen, die aus ihrer eigenen Seele emporstiegen und ihre Gedanken zu verwirren suchten.
Sie fühlte seine Wildheit, den uralten Zorn, der sich über Tausende von Jahren in seinem Inneren aufgestaut hatte, ein Zorn, der nicht aus seiner Seele kam, sondern nur eine Antwort auf die Gefühle war, die er empfing.

Der Drache war nicht böse. Die Wildheit und Mordlust, die man ihm nachsagte, waren nicht seine eigenen Gefühle, sondern nur ein Spiegelbild dessen, was ihm begegnete.
Sie müsse sich selbst besiegen, denn genau wie sie blickte der Drache nicht nur in Yoris Augen, sondern tiefer, er erforschte die verborgensten Winkel ihrer Seele und suchte, tastete nach der dunklen Seite ihres Ichs und lauschte auf das, was ihm ihre Erinnerungen und Gefühle, ihre Sehnsüchte und Wünsche erzählten.

Sie sah in Augen, an denen die Jahrhunderte vorüber gezogen waren
Er hatte Abertausende von Jahren nichts als Furcht und Zorn und Abscheu empfangen.
Sie spürte die Wogen von Furcht und Hass, die von allen Seiten her auf ihn niedergingen
Sie dachten an Gewalt und Kampf und der Drache fing ihre Gefühle wie ein gewaltiger Brennspiegel auf und erwiderte sie tausendmal stärker und wilder.
alles, was sie spürte, Hass und Zorn, eine ungeheure, tobende Woge von Zorn, die den Drachen erfüllte und in eine reißende Bestie verwandelte; Kongos' eigene Gefühle, die den Geist des Drachen erfüllten und tausendfach verstärkt auf ihn zurückschlugen.
Sie spürte, wie die mörderische Wut allmählich aus ihm wich und jener dumpfen Verzweiflung Platz machte, die sein Leben bestimmte.
Muß jede Intelligenz bzw. jedes fühlende Wesen einen Körper in dieser 3 dimensionalen "Realität" besitzen?
Was ist ein gewichtigeres Argument als Liebe, Vernunft bzw. Einsicht ? - eine gewaltsame Lösung ( in diesem Sinne sind auch Gesetze und ihre Durchsetzung nur eine andere, eine "vereinbarte" Lösung der Gewalt ) wird niemals eine Lösung auf Dauer sein, sondern stellt immer ein Ausweichen dar.
Ist es nicht ehre so, daß der Zufall uns sucht, den Menschen - jedoch nur, wenn dieser gebraucht wird .. ? - eröffnet sich im Rückblick nicht der rote Faden, der uns sagt: nichts war Zufall ! - alles mußte so und konnte gar nicht anders kommen (von einer "Macht", welche sich unserem Denken entzieht). - vlt. entsendete uns der Zufall an Orte / Zeiten, wo wir gebraucht werden. Wobei der einzelne Mensch oft alleine quasi nichts ist; erst in der Gemeinschaft mit anderen Wesen entsteht eine Symbiose, welche das Große schaffen kann.
 

Die Gemeinschaft der Menschen / Menschheit ist der Schöpfer unserer Realität - jeder Einzelne ist Teil der gemeinsam geschöpften Realität und damit trägt auch jeder seinen Anteil / Verpflichtung / Eigenverantwortung an dieser durch uns zu (er)lebenden Realität. Solange wir es zulassen, durch unsere Ängste fremdgesteuert zu werden, solange wir nicht unsere eigenen (innere) Primitivität "besiegen", solange können wir nicht als der erfolgreiche Schöpfer einer schönen und lebenswerten Realität in diesem Leben bestehen. Das Häßliche in dieser Welt, ist nur ein Spiegel unserer Seele.
Nicht umsonst heißt es "jedem Volk die Politiker, die es verdient" - sie sind auch nicht mehr als ein Spiegel unseres Volkes und im gleichen Maße (un)schuldig wie jeder von uns selbst !

Jan Udo Holey
Unsere Lebensumstände sind ein Spiegel unserer Lebenseinstellung ( wie auch die Politiker ein Spiegel unserer Gesellschaft sind - und umgekehrt ). Es braucht Mut und Entschlossenheit, um (neue) Ideen umzusetzen – denn unser Leben wird bestimmt durch meine Gedanken (positive wie negative), welche meinen Handlungen vorangehen.
Unsere Lebensumstände werden sich nur ändern, wenn wir Willens und bereit sind, Eigenverantwortung zu übernehmen, denn alles hängt von meiner (Grund-)Einstellung ab.
Alles, was ich tue, denke, ... aussende, kommt zurück !
- oder anders ausgedrückt: durch meine Einstellung kommt auch meine Ausstrahlung, die festlegt, welche Menschen ich in mein Leben hineinziehe oder von mir wegstoße.
Auch müssen wir aufnahmefähig sein, für Neues – ansonsten erreicht es uns nicht. Wer hat nicht schon erlebt: je mehr ich etwas will, desto mehr entzieht es sich mir ?
- dagegen: je mehr ich vor etwas davonlaufe ( zumeist aus Angst ) desto schneller und zuverlässiger holt es mich ein.
 

Warum beschäftigen sich die Seelen mit einem menschlichen Körper ?
Stellen Sie sich vor, Sie wären in eine Röhre eingezwängt, welche Sie von allen Sinneseinflüßen abschließt - Sie können nichts fühlen - weder warm, noch kalt, weder Freude noch Liebe oder gar Haß, Sie können nicht lachen, nicht weinen, Sie können nicht hören, riechen, schmecken, .... Sie wissen nicht, wie es ist, wahrhaftig zu lieben.
So dürfte es wohl den Seelen gehen - sie sind ohne den menschlichen Körper von all diesen Empfindungen, Erfahrungen und dieser Reichhaltigkeit getrennt.
Daher schaffen sie mit der Kraft, die Ihnen Gott, das reine, universelle Bewußtsein gegeben hat, Leben - sei es Flora oder Fauna oder den Menschen, oder oder
Seelen kennen kein gestern, kein heute, kein morgen - sie sind zeitlos und raumlos; alles ist wie bei Gott - jetzt.
Erst durch die "Menschwerdung" lernen sie den von unserem Geist / Intelllekt künstlich erzeugten Raum- / Zeitbegrenzungen kennen. Da die Seelen auch kein Gut oder Böse kennen, ist beides prinzipiell als Erfahrung möglich.

Jede Religion enthält Machtstrukturen, welche immer von Machtmenschen geschaffen wurden.
Um diese zu rechtfertigen und aufrecht erhalten zu können, sind Rahmenbedingungen / Dogmen zu schaffen. Perfekt wird dieses durch die im Grunde identischen ( mit identischem Ursprung ) Religion: Christentum und Islam umgesetzt - Papst mit seinen Kardinälen, Bischöfen und Pfaffen, welche den Bauern um sein letztes Hemd bringen.

Wie die Kreuterfrau des Mittelalters waren die Schamanen Wissende und wurden deshalb von der Kirche ermordet. So wußten die Schamanen: alles ist beseelt ! - dieses Wissen mußte vernichtet werden.
Denn der Mensch ist von seinem Ursprung zu trennen - er hat im Außen nicht zu finden, was immer in ihm steckte - seine Verbindung zu Gott, welche weder Pfaffe noch ein Steingebäude braucht.

In den letzten ~ 50 Jahren sind nun auch den Eltern von ihren Kindern und diese von der elterlichen Liebe zu trennen, um die ganze Menschheit vernichten zu können. Im Vorfeld hat man schon die Menschen durch künstliche Sprachunterschiede getrennt ( Prinzip: Turmbau von Babel / Babylon ) - siehe die Einführung der slawischen Sprache, um Menschen gleicher Rasse zu trennen ( Kastenbildung ) und so Zwietracht zu säen.
Jetzt werden Familien getrennt - sog. Geschlechterkampf und gerade die liebenden Eltern von ihren Kinder bzw. bei der Trennung das Kind zum ungünstigeren Elternteil.

 

Schamanentum

Die Andersweltreise: der Mensch Menschen in einer Welt, die aus drei Teilen besteht
=============================================================================

Es gibt einen ständigen Austausch zwischen allen Teilen der Welt, den wir gewöhnlich nur nicht bewusst wahrnehmen. Jeder Mensch verfügt über drei unterschiedliche Wahrnehmungsarten und drei Arten des Umgangs mit der Welt, denen jeweils ein Teil der Welt entspricht. Unsere Sinnesorgane und die durch sie entstehenden Wahrnehmungen richten sich auf den alltäglichen Teil der Welt. Unser Empfinden für Sinn, Bedeutung, Kraft und die Muster des Lebens richtet sich auf die Anderswelt.

So leben wir Menschen in einer Welt, die aus drei Teilen besteht:

Alltagswelt
Anderswelt
Jenseitswelt

Was mit uns und der Qualität unseres Lebens geschieht wenn wir einen oder sogar zwei davon vergessen, verleugnen oder verdrängen, können wir an unserer eigenen Zivilisation zunehmend deutlich beobachten: Sinnleere, Orientierungslosigkeit, Zweifel an der Bedeutung des Daseins machen uns und unsere Umwelt krank, sorgen dafür, dass sich das Leben in immer schnelleren Tempo um eigentlich nichts dreht, erheben sinnentleerten Fortschritt und führen mit zunehmender Wahrscheinlichkeit dazu, dass wir selbst die Welt zerstören.

Alle Religionen, wie auch die christliche Religion, sind kein Ersatz für den Umgang mit der Anderswelt. Sie zielen auf einen jenseitigen, außerhalb der Welt liegenden Erfahrungsraum, während die Anderswelt schlicht ein Teil der uns umgebenden Wirklichkeit ist, in dem sich Sinn und Bedeutung manifestieren - sie ist tatsächlich ein realer, wesentlicher Teil unserer Existenz.

Die Anderswelt in der Alltagswelt zwischen den Atomen und den noch kleineren Grundbausteinen der Materie zu suchen, ist einen Kategorial-Irrtum. Sinn, Kraft und (Bedeutungs-)Muster gehören ebenso wie die Seele in die Anderswelt und lassen sich auch nur mit den Mitteln der Anderswelt auffinden!

In der Alltagswelt bist man ein Haufen Molekülen, ein biochemisches System, ein den Zwängen von Ursache und Wirkung unterworfenes Wesen, eigentlich nur ein Ding - begrenzt auf die Wahrnehmungsmöglichkeiten dieses Teils der Welt.
Allerdings ist man noch mehr: In der Anderswelt ist man in den Zusammenhang aller Bedeutungen eingebettet, hat man einen Lebenssinn, den man mit allen anderen Wesen der Welt teilt. Mit unseren Handlungen und Gedanken erschaffen wir zusammen mit allen anderen Wesen die Erscheinungen der Welt - In der Anderswelt ist jeder bewußt spürbar Teil des großen Musters, das Sinn und Bedeutung der Welt ausmacht. D.h. unser Anderswelt-Anteil, der ständig vorhanden ist, der ständig lebt, der ständig mit anderen Wesen interagiert, bestimmt immer einen Teil Deines Lebens, selbst wenn wir ihn nicht kennen und diese Zusammenhänge nicht bewusst bemerken.

Einfach gesagt: Als Mensch bestehen wir aus Körper, Geist und Seele.
So lebt man in den drei Teilen der Welt, in Alltagswelt, Anderswelt und Jenseitswelt.
Jeder dieser drei Teile ist für unsere Existenz gleich wichtig: der Alltagswelt-Anteil (bei uns Menschen ist das der größte) sorgt dafür, dass jeder eine feste Einheit bildet, dass man ein Individuum mit einer Geschichte und einem Bewusstsein ist. Der Anderswelt-Anteil bewirkt, dass wir uns mit allen anderen Wesen der Welt in einem Bedeutungszusammenhang befinden, der in der Tat dafür sorgt, dass wir die Welt sich ständig selbst erschaffen (die Schöpfung ist nie zu Ende, sondern einem Plan folgt).

 

der Mensch existiert in 3 Ebenen / Sphären

Um diese Aussage zu verstehen, sollten Sie Hermann Hesse: "Piktor's Verwandlungen"
das Buch "Die Andersweltreise" sowie das Buch "Autobiographie eines Yogi" kennen
Sehr hilfreich zum Einstieg sind die Bücher "Celestine" das 1. und das 3. von Redfield
sowie die Bücher des in Kalifornien lebenden indischen Arztes Deepak Chaupra zB "der Zauberer".

Hier ein paar wesentliche Sätze aus dem Buch  "Autobiographie eines Yogi"


Meine Erkenntnis des Lebens aus all den Recherchen !

 Bitte vergessen Sie nie: Sie sind nicht alleine !
   
- auch nicht in der physikalischen Welt,
      denn in der bzw. durch die spirituelle Welt ist alles miteinander verbunden
- streifen Sie jede lähmende Angst ab.
- bereiten Sie Ihre Zukunft vor
 und vergessen Sie nicht: Sie leben im hier und jetzt ! und Sie sind nicht alleine !

Denn Jeder ist nicht mehr und nicht weniger als ein Teil des Ganzen
Jeder ist immer mit Allem verbunden
- mit jedem Lebenswesen
- mit jedem Strauch, jeder Blume, jedem Baum
- mit jedem Stein, Felsen, Fluss, dem Wind, der Sonne

Denn wir haben 3 “Körper” - den im hier und jetzt lebenden physikalischen (sichtbaren) Körper, den Astralkörper und unsere Spiritualität / unser Wesen im Geiste (unser Unterbewußtsein steht damit in permanenter Verbindung).
Alles ist im Geiste permanent miteinander verbunden - hier existiert weder Zeit, noch Raum, weder Tod noch Leben nach irdischer Definition -, denn im Sein / in der Verbindung mit dem Kosmischen Geist ( Gott / Allah / Jaweh / ... ) existieren keine Unterschiede - zu nichts, zu Niemanden, denn die Essenz des Lebens, ist von allem Durchdrungen.

                                                                                                                 

.


Nach oben ] Alles ist Energie ] Schöpfungskraft ] Traditionen ] Einheit ] 1_Historie ] 2_Staat BRD ? ] 3_Demokratie ] 4_Welt des Geldes ] 5_Treuhand_Bedeutung ] [ 6_die spirituelle Welt ] 8_Lösungsansätze ]  Neuigkeiten ] wir stellen uns vor ] Themenüberblick ] Tatsachen & Gedanken ] unsere Ziele ] unsere Lösung ]

 Freiheit ist selbst bestimmtes Leben ohne Angst       ©